Menümobile menu

Ablehnungsbescheid - was nun?

Kurs-Nr.: , 16. 01. 2018, Kassel

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 16. 01. 2018 18:00 – 20:00 Uhr

Ort Diakonie Hessen, Großer Saal (2. OG), Kölnische Straße 136, 34119 Kassel

Kosten keine

Links

Kurs/Seminar/Tagung Flüchtlinge

Wer Geflüchtete begleitet, sieht sich unter Umständen damit konfrontiert, dass diese irgendwann einen Ablehnungsbescheid bekommen. Die Verunsicherung ist auf beiden Seiten oft groß – bedeutet das automatisch die Abschiebung für die Geflüchteten? Welche rechtlichen und außergerichtlichen Handlungsmöglichkeiten gibt es? Und ist Kirchenasyl immer eine Option?

Diese Fragen werden die Referentinnen in der zweistündigen Abendveranstaltung klären. Außerdem können Sie Ihre Erfahrungen einbringen und sich austauschen.

Die Veranstaltung richtet sich an Ehrenamtliche (und Hauptamtliche), die Flüchtlinge begleiten und/oder sich für die Thematik rund um den Ablehnungsbescheid interessieren. Die Teilnahme ist kostenlos.

Referentinnen:
Rechtsanwältin Karin Diehl (Abteilung Flucht, Interkulturelle Arbeit, Migration; Diakonie Hessen)
Pfarrerin Anna-Sophie Schelwis (Beauftragte für Flucht und Migration der EKKW, Abteilung Flucht, Interkulturelle Arbeit, Migration; Diakonie Hessen)

16. Januar 2018, 18 – 20 Uhr im großen Saal (2. OG) der Diakonie Hessen, Landesgeschäftsstelle Kassel, Kölnische Straße 136, 34119 Kassel.

Bitte melden Sie sich zur besseren Planung an: inka.lippert@diakonie-hessen.de

Details

Veranst. Diakonie Hessen

Telefon 0561-10953215

Telefax

E-Mail inka.lippert@diakonie-hessen.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern
to top