Menümobile menu

Deeskalationstraining für Ehrenamtliche

Kurs-Nr.: , 15. 09. 2017, Friedberg

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 15. 09. 2017 13:30 – 17:30 Uhr

Ort Geschäftsstelle des Kreispräventionsrates des Wetteraukreises, Europaplatz, 61169 Friedberg

Kosten keine

Links

Fortbildung Kurs/Seminar/Tagung Flüchtlinge

Wenig Privatsphäre, fehlende Beschäftigung, beengte Wohnverhältnisse. Dazu die
Traumatisierung durch die Flucht. Dies begünstigt in Flüchtlingsunterkünften das Entstehen
von Konflikten. Ehrenamtliche, die in diesem Kontext arbeiten, sind häufig hautnah dabei,
wenn Streitigkeiten entstehen oder gar eskalieren. Es ist für die Helfenden wichtig zu wissen,
welche Handlungsoptionen sie in solchen Situationen haben.


• Wie kann man anderen Menschen in gewaltbesetzten Alltagssituationen helfen, ohne sich selbst zu gefährden?
• Wie lassen sich deeskalierende Strategien in Konfliktsituationen entwickeln?


Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des hessenweiten Programms „Gewalt-Sehen-Helfen“.
Das Programm möchte Menschen Mut machen, nach ihren individuellen Möglichkeiten
kompetent und gewaltfrei in bedrohlichen Alltagssituationen agieren zu können, ohne sich
selbst dabei zu gefährden. Die Aneignung weniger aber entscheidender Verhaltensweisen
und Regeln fördert das in eskalierten Situationen angemessene und selbstbewusste Auftreten.


In Rollenspielen lernen die Teilnehmer/innen
• Gewaltsituationen frühzeitig zu erkennen
• Konflikt-Dynamiken zu verstehen
• gewaltfrei zu helfen, ohne sich selbst zu gefährden
• Ideen zur Deeskalation zu entwickeln
• eigene, zur Persönlichkeit passende Handlungsoptionen zu entwickeln


Die maximale Teilnahmezahl beträgt 20 Personen
Für die Teilnehmer/innen ist das Angebot kostenlos.
Anmeldung bitte bis zum 01. September 2017 (bitte nutzen Sie das Anmeldeformular)

Anmeldeformular

Details

Veranst. Kreispräventionsrat des Wetteraukreises

Telefon

Telefax

E-Mail kreispraeventionsrat@wetteraukreis.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern
to top