Menümobile menu

Nachrichtenarchiv

21.05.2017 bbiew

Fremde. Heimat in prominenter Gesellschaft

Das Evangelische Dekanat Bergstraße bekommt mit seiner Ausstellung „Fremde. Heimat“ beim Evangelischen Kirchentag in Berlin prominente Gesellschaft. In den Messehallen im CityCube, Ebene 2, Halle B, wo die Bergsträßer Flüchtlingsporträts gezeigt werden, treten unter anderem Bundesinnenminister Thomas de Maizière, die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer und die Präsidentin von Brot für die Welt, Cornelia Füllkrug-Weitzel auf.
Anton Chalakov/istockphoto.com

19.05.2017 mww

Diakonie fordert Schutz für afghanische Flüchtlinge

Die gemeinsame Konferenz der Diakonischen Werke und Fachverbände hat über die aktuelle Abschiebungspraxis nach Afghanistan beraten und ein Abschiebestopp gefordert.
Altenpfleger hilft Seniorin beim Ankleiden

12.05.2017 pwb

Traumberuf Altenpfleger – Neue Perspektiven für Geflüchtete

Geflüchtete Jugendliche haben es ohne anerkannten Schulabschluss schwer in Deutschland Fuß zu fassen? Von wegen! Im Projekt „HauF“ werden gerade zwanzig junge Menschen für die Ausbildung in der Altenpflege fit gemacht. Der Verein EVIM stellte die Kombination aus Abendschule und FSJ in Wiesbaden vor.
Mit spielenden Kindern

05.05.2017 pwb

Ministerin Spiegel und Propst Schütz besuchen Jugenheimer Flüchtlingsinitiative

Viel Prominenz war am 2. Mai zu Besuch in Jugenheim: Anne Spiegel, Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz des Landes Rheinland-Pfalz, Ministerin a.D. Irene Alt, der frühere Finanzminister Dr. Carsten Kühl und Propst Dr. Klaus-Volker Schütz würdigten damit das Engagement der Jugenheimer Ehrenamtlichen für die Flüchtlingsinitiative „Willkommen im Dorf".

04.05.2017 mhart

Arbeit integriert Flüchtlinge

Die Jugendwerkstatt Gießen lädt am 22. Mai zu einem Fachforum „Arbeit integriert“ ein, um den reibungslosen Zugang von Flüchtlingen in Ausbildung und Beschäftigung zu ermöglichen.

04.05.2017 vr

Scharfer Protest der Kirchensynode gegen Asylpraxis

Die Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat am Donnerstagnachmittag (4. Mai) die gegenwärtige Asylpraxis in Deutschland scharf kritisiert und von den politisch Verantwortlichen vor dem Hintergrund des gegenwärtigen Wahlkampfes ein Umdenken gefordert.
Frühjahrssynode 2017

04.05.2017 vr

Gegen Glaubensprüfungen durch den Staat und für eine Integration, die den Namen verdient

Resolution der Zwölften Kirchensynode der EKHN zur aktuellen Flüchtlingspolitik bei der 3. Tagung vom 4.–6.5.2017 in Frankfurt am Main
Startseite auf dem Smartphone

04.05.2017 pwb

Dekanat an der Dill bietet „Willkommens-App“ für Flüchtlinge

Wo kann ich einen Sprachkurs besuchen, wer hilft mir beim Umzug oder welches Amt ist in welcher Kommune für mich zuständig? Die „Wilkommens-App Dekanat Dill“ bündelt genau diese Informationen und gibt sie auf Tastendruck in drei unterschiedlichen Sprachen weiter.

25.04.2017 bj

Junge Geflüchtete erfolgreich beim Übergang von Schule in Ausbildung oder Studium

Die Zahl der Anfängerinnen und Anfänger im Übergangsbereich von der Schule in die Ausbildung ist 2016 ist im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Die Zunahme ist im Wesentlichen auf Programme zum Erlernen der deutschen Sprache für jugendliche Geflüchtete und Zugewanderte zurückzuführen. Auch an Hochschulen steigt die Zahl der Studierenden mit Fluchthintergrund.
Ehrenamtliche unterstützen Flüchtlinge beim Erlernen der deutschen Sprache.

24.04.2017 bj

Weiterbildungslandschaft profitiert von Zuwanderung

Zugewanderte nutzen Deutschkurse in großer Zahl. Die Migration aus anderen Ländern hat aber auch einen Bildungseffekt auf die Mitglieder der aufnehmenden Gesellschaft. Dies ergab die Umfrage „wbmonitor“, die Weiterbildung in diesem Jahr vor allem unter dem Gesichtspunkt der kulturellen Vielfalt beleuchtet hat.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Pressemitteilungen von Diakonie & Kirchen

Familiennachzug nicht einschränken

Menschen ohne Papiere haben das Recht...

Landeskirche stellt 30.000 Euro für...

Jung: Familiennachzug für Geflüchtete...

Bischof Hein: „Christen im Irak brauchen...

Erste Flüchtlingskonferenz startet am 4....

Diakonievorsitzender Rühl: Abschiebung...

Aufruf zur „Stillen Demonstration“ als...

Abschiebungen: „Rückkehr nach...

Diakonie setzt sich für Recht auf...

Bürgerschaftliches Engagement gibt...

Fehlerträchtige Entscheidungshektik...

Kitas: Betreuung für über 600...

Löwenherz schlägt für Integration

Aus der Willkommenskultur muss eine...

Flüchtlingsportal mit neuen Inhalten -...

Bischof ermutigt zu gemeinsamem Beten...

Buß- und Bettag: Dafür eintreten, dass...

Panik-Attacken und Selbstmord-Gedanken...

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge...

Wir brauchen eine flächendeckende...

Erklärung zum gesellschaftlichen...

Respektvoll miteinander umgehen und...

Caritas und Diakonie setzen Zeichen...

„Flüchtlinge brauchen legale Wege“

Diakonievorsitzender Rühl: Brauchen...

Aktuelle Statistik: Mehr als 8000 Aktive...

Volker Jung: „Kreuze in Schwarz-Rot-Gold...

Kirchen und Gewerkschaften wollen...

Beschädigte Seele Europas

Leitende Geistliche sprechen über...

Hein: „Das Ehrenamt ist in unserer...

Zugang zu Asyl ist „Lotteriespiel“ in...

„Europa darf sich nicht mit dem Zustand...

Kirchenpräsident fährt ins...

„Abschiebungshaft ist häufig...

Spitzentreffen zwischen den Kirchen und...

Integration statt verschärfte...

Aufnahme von Flüchtlingen ist Auftrag...

to top